Auch die Zweite gewinnt gegen Wildau

Heute am 08.11.15 hatten wir Phönix Wildau lll zu Gast.
Wir stellten uns von Anfang an auf ein schweres Spiel ein. Durch ein sehr frühes Tor von Maurice gingen wir gegen nach 2 min in Führung und waren dadurch sehr überlegen in der Anfangsphase.

Allerdings verflachte das eigene Spiel nach knapp 20 min und man ließ den Gegner ins Spiel kommen. Wir agierten fast nur noch mit hohen Bällen. Zum Ende der 1ten Halbzeit musste man leider aus einer Nachlässigkeit einen indirekten Freistoß hinnehmen der unhaltbar in den Winkel geschossen wurde. In der Halbzeit wurde vom Trainergespann nochmal eindringlich darauf hingewiesen, dass wir den Ball flach halten und wieder mit Fußball spielen beginnen müssen. Zur Halbzeit gab es einen taktischen Wechsel, unser Neuzugang Daniel kam in die Partie und erzielte nach 6 min das 2:1 (Einstand nach Maß). In der zweiten Hälfte gab es keine Zweifel mehr über den Ausgang des Spiels. Man erspielte sich Chancen heraus und ließ den Gegner nicht mehr ins Spiel kommen. So stand es am Ende nach weiteren Toren von Steven & Maurice verdient 4:1. Damit ist man jetzt mit Pokalspiel, 7 Spiele ungeschlagen und liefert sich weiterhin ein Dreikampf um die Tabellenspitze.