SV Waßmannsdorf II – Fichte Baruth II 2:2

Heute kam der Tabellen 10. zu uns und es war klar dass man sich nicht verstecken musste. Das Spiel begann etwas schleppend und man tastete sich erstmal ab.
Die Verteidigung stand heute gut, doch durch einen Fehler musste man schon nach ca. 6 min das erste Gegentor hinnehmen. Die Mannschaft steckte das aber gut weg, und gab sich nicht auf. Chancen wurden heraus gespielt aber nicht genutzt, erst ein Freistoß aus 20 Meter Entfernung sollte uns den Ausgleich bescheren, Sebastian Schwiethal schoß ihn direkt aufs Tor und der Keeper sah dabei sehr unglücklich aus. 1:1 Danach wieder Chancen auf beider Seiten, die aber erst Baruth zu nutzen wusste und erneut in Führung ging. In der 35. min musste Rene Herzog ausgewechselt werden, der nach einem Zweikampf einen Schlag abbekommen hatte, dafür kam Steven Boldt ins Spiel.
Nach erneuten guten Chancen unserer Elf bekamen wir einen Eckball, den Schwiethal direkt verwandelte und erneut sah der Keeper von Baruth schlecht aus

Nach der Halbzeit ging das Spiel so weiter wie in der ersten Halbzeit, Chancen ja Tore nein. In der 55. min wurde Matthäus ausgewechselt und D. Kraft kam für ihn rein, er unterstützte die Abwehr. Kurz darauf der 3 Wechsel im Spiel, S. Kwiatkowska verließ den Platz und D. Halak ersetzte in und rückte ins Defensive Mittelfeld ein. Wir setzten jetzt auf eine starke Abwehr und wollten das 2:2 unbedingt über die Zeit bringen. 5 Minuten vor Schluss der Schock, ein Pfiff und der Schiri zeigte in unseren Strafraum auf den Punkt. Elfmeter. Der Schütze lief an und schoss zum glück übers Tor. Kurz darauf kam der ersehnte abpfiff, und man war Froh endlich mal einen Punkt zu holen.

Aufstellung: Tor: P. Schmudde
Abwehr: N. Lange, J. Schukat, R. Herzog
Mittelfeld: M. Milosz, R. Leinert, M. Hütter, L. Fischer, S. Kwiatkowska
Angriff: H. Fust, S. Schwiethal

Ersatz: D. Halak, D. Kraft, D. Thalmann, S. Boldt

Spielbericht Patrick Smykalla