SVW verliert Anschluss an die Aufstiegsränge – 1:3-Niederlage gegen Kablow II

In der ersten Halbzeit eigentlich nur Waßmannsdorf am Ball, gefühlten 75-80%igen Ballbesitz, aber wie in der letzten Zeit schon oft erlebt, war unsere Torchanchenauswertung gleich null. Von Kablow bis dato nicht viel zu sehen. Zweite Halbzeit legt Kablow zwei Tore kurz nach dem Anpfiff vor, die Spielereinstellung kann man sich ja dann gut vorstellen. Kurz danach macht Waßmannsdorf den Anschlusstreffer zum 1:2, aber leider nicht genug von Waßmannsdorf´s Stürmern zu sehen. Kablow legt eins nach. Spielendstand 1:3 für Kablow. Auf geht es die Kräfte für nächste Woche auswärts in Alt-Stahnsdorf zu bündeln. Anpfiff ist diemal bereits um 13.00 Uhr.